MTB Helme

  • Wer trägt denn schon uncoole Radhelme?

    Keiner, aber fast alle Biker tragen trendige, schrille und komfortable Helme!

    Der Radhelm, bzw. der Mountainbike Helm unterlag lange keinem guten Image, schlechte Optik, unzureichende Belüftung und hohes Gewicht machten das Tragen eines Rad- oder MTB Helmes absolut uncool.

    Heute werden stylische, gut belüftete und extrem leichte Helme schon deshalb getragen, weil sie neben dem Schutzfaktor auch ein Ausdruck modischer Orientierung sind.

    Für die die es extremer lieben ist ein Fullface Helm das Must-have. Bei schnellen Downhills und schwierigem Gelände reicht ein normaler Helm nicht aus. Der Fullface-Helm schützt im Falle eines Sturzes den kompletten Kopf, einschließlich Kinn.

    Die Fullface Helme z.B. von Oneal weisen alle erforderlichen Prüfzeichen auf und verfügen in der neuen Generation über Fidlock Verschlüsse. Die mehrfach prämierte Technologie der Fidlock Verschlüsse revolutioniert bisherige Verschluss Systeme. Fidlock ist Spezialist für Magnetverschlüsse mit mechanischer Rastung, spielend einfach mit nur einer Hand ? auch mit Handschuhen ? ist der Verschluss zu öffnen und zu schließen. Die Verschlüsse sind robust und sicher.